WordPress Genesis Framework – Rand anpassen

Mozilla InspektorDas Standard Theme des Genesis Framework geht etwas verschwenderisch mit dem Platz um.
Wenn man etwas mehr Content unterbringen möchte ist das kein Problem. Man passt “padding: ” an den gewünschten Stellen in der style.css des Child Theme an. Anbei die beiden Einträge für Artikel und Sidebar.

Die Auswirkungen kann man gut im Inspektor von Mozilla simulieren.
Wir finden ihn unter Extras>Web-Entwickler>Inspektor. Man sucht nach “.entry”. Im rechten Fenster kann man die Werte ändern und gleichzeitig die Änderungen im Layout sehen.


/* ## Entries

——————————————— */

.entry {

margin-bottom: 40px;

padding: 50px 60px;

}

Sidebar

/* # Sidebars

———————————————- */

.sidebar .widget {

background-color: #fff;

margin-bottom: 40px;

padding: 40px;

}

Formeln in WordPress anzeigen

Formeln in WordPress mit LaTeX

Manchmal möchte man mathematische Formeln auf Webseiten anzeigen. Eine Möglichkeiten dafür ist das Textsatzsystem LaTeX. Wer jetzt befürchtet eine ganze Textverarbeitungssoftware lernen zu müssen kann aufatmen. Es reicht ein bisschen die Syntax für Formel in LaTeX zu kennen.
Ein Beispiel: Eine hochgestellte Ziffer schreibt man wie folgt: x^2, Latex macht dann zu x^2

Um den LaTeX-Code in eine lesbare Ausgabe zu wandeln gibt es zwei Möglichkeiten :
1. Ein Programm wandelt den LaTeX Code in eine Grafik und diese bindet auf der Website ein.
2. Man nutzt speziell unter WordPress ein Plugin. Diese Variante hat den Vorteil das man im Blog direkt den LaTeX-Code eingeben kann. Auch hier wird wieder eine Grafik erzeugt.

Ich möchte hier näher auf die Plugin-Version eingehen.
WordPress bietet diverse Plugins für LaTeX. Viele sind aber seit Jahren nicht weiter gepflegt. Ich habe mich daher für JetPack entschieden. JetPack ist eine Plugin Sammlung, teilweise wegen Performance und Datenschutz in der Kritik. Es ist aber möglich bei JetPack nur die gewünschten Module zu laden.
In diesem Fall heißt das Modul “Schöne Mathematik”.
Ist dies aktiv kann man direkt im Text die LaTeX Syntax in dieser Form eingeben:

Mein LaTeX

Das Verhältnis von Effektivspannung zu Spitzenspannung bei einem Einweggleichrichter sieht dann so aus:

U_{1 eff} = \frac{1}{\sqrt{2}}*\hat{U}

Anbei ein paar Beispiele für wichtige mathematische Ausdrücke.

Funktion Latex Code Ansicht
 Potenz  x^2 x^2
 Index   x_2  x_2
 Quadratwurzel  \sqrt{x+y} \sqrt{x+y}
 Wurzel  \sqrt[n]{x} \sqrt[n]{x}
 Bruch  \frac{x}{y+2} \frac{x}{y+2}
 Summe  \sum\limits^{N}_{i=1} x_i \sum\limits^{N}_{i=1} x_i
 Integral  \int f(x) dx \int f(x) dx
 Griechische Buchstaben  \alpha \beta \gamma \pi \Omega \alpha \beta \gamma\pi \Omega
 Funktionen  \sin (x) \sin (x)

Auch einfache Grafiken lassen sich realisieren.

\put(20,30){Takt}  \line(1,0){20}  \line(0,1){20}  \put( 0,20) {\line(1,0){20}}  \put(20,20) {\line(0,-20){20}}  \put(20, 0) {\line(20,0){20}}  \put(40, 0) {\line(0,1){20}}  \put(40,20) {\line(1,0){20}}  \put(60,20) {\line(0,-20){20}}  \\ \\  \put(20,30){ Eingang 1}  \line(1,0){20}  \line(0,1){20}  \put( 0,20) {\line(1,0){20}}  \put(20,20) {\line(0,-20){20}}  \put(20, 0) {\line(20,0){20}}  \put(40, 0) {\line(0,1){20}}  \put(40,20) {\line(1,0){20}}  \put(60,20) {\line(0,-20){20}}

\put(20,30){Takt}
\line(1,0){20}
\line(0,1){20}
\put( 0,20) {\line(1,0){20}}
\put(20,20) {\line(0,-20){20}}
\put(20, 0) {\line(20,0){20}}
\put(40, 0) {\line(0,1){20}}
\put(40,20) {\line(1,0){20}}
\put(60,20) {\line(0,-20){20}}
\\ \\
\put(20,30){ Eingang 1}
\line(1,0){20}
\line(0,1){20}
\put( 0,20) {\line(1,0){20}}
\put(20,20) {\line(0,-20){20}}
\put(20, 0) {\line(20,0){20}}
\put(40, 0) {\line(0,1){20}}
\put(40,20) {\line(1,0){20}}
\put(60,20) {\line(0,-20){20}}

Das Plugin kann Befehle wie\newcommand nicht interpretieren. Daher ist es nicht möglich Makros zu bilden.
Komplexere grafische Ausgaben sind daher nur mit einem externem LaTeX-Editor und der Einbindung der erzeugten Grafik möglich.

Ohne HTML zur eigenen Webseite

Der Buchtitel macht erst mal neugierig. Webseiten ohne HTML das kann nur ein Webbaukasten eines Providers oder WordPress sein. In diesem Fall ist es WordPress.
Das Buch richtet sich an Anfänger in Sachen Homepagegestaltung. Vorab kann man sagen dass sich tatsächlich mit WordPress Webseiten ohne HTML Kenntnisse aufbauen lassen.
Zu Beginn geht es erst mal um Fragen wie: Wofür brauche ich einen Webauftritt? Was ist der Unterschied zwischen einem Blog und einer Website? Warum sollte ich Inhalt und Design trennen?
Es werden dann die unterschiedlichen Methoden einer WordPress Installation erläutert. Kostenlos mit einer Site auf wordpress.com zu beginnen, steht sinnvollerweise an erster Stelle. Inzwischen findet man dort auch eine deutsche Installationsroutine vor. „Ohne HTML zur eigenen Webseite“ weiterlesen

BackWPub – WordPress Datensicherung in die Cloud

Auf der Suche nachh einem Plugin, welches nicht nur die WordPress Datenbanken, sondern auch Dateien sichern kann bin ich auf BackWPub gestoßen.

Es verfügt über eine komfortable Jobsteuerung und es sind diverse Sicherungsziele möglich:

Lokal, Mailempfänger, FTP, Dropbox, Amazon S3, Google Storage, MS Azure, Rackspace Cloud.

Die Sicherung erfolgt sehr schnell da die Dateien in eine einzige ZIP-Datei gepackt werden und nur diese übertragen wird. Gibt es wie bei Dropbox (150MB) ein Größenlimit pro Datei, sollte man mit mehreren Jobs die Daten splitten. Die Dropbox ist bis 2GB kostenlos.

 

BackWPup
BackWPup