PICAXE Einstieg

Eigenschaften PICAXE Mikrocontroller

  • Einfach zu programmieren. Dank BASIC.
  • Kostenlose Programmierumgebung.
  • Kein Programmiergerät erforderlich.
  • Umfangreiche, Anfängergerechte Dokumentation – allerdings auf Englisch.

Grundausstattung PICAXE

  • Einen PICAXE Chip auf einem Testboard.
  • Ein passendes serielles Kabel für die Verbindung zum PC.
  • Einen Standard PC plus kostenlose Programmiersoftware

Am einfachsten ist es ein Starterkit zu erwerben. Dort ist schon alles drin.
Hat der eigene PC (bei Neugeräten die Regel) keine serielle Schnittstelle mehr, muß man ein Kit mit der USB-Version des Seriellen Kabels verwenden. Alternativ kann man aber auch ein Seriell-USB-Adapter an das Serielle Kabel hängen.

Hier noch mal die Minimalaustattung im Detail:

  • PICAXE-08 Prototypenboard Bausatz AXE021
  • PICAXE-Chip PICAXE-08M
  • PICAXE Programmierkabel für serielle Schnittstelle AXE026
    oder PICAXE USB-Programmierkabel AXE027

Das serielle Programmierkabel kann man auch selber löten:

Picaxe Seriell Kabel

Picaxe Seriell Kabel

 

 

Die Handbücher des Herstellers sind sehr gut. Alternativ kann man natürlich auch eins in gedruckter Form oder für den Kindle erwerben.

Eine Auswahl an PICAXE Produkten

AbbildungBeschreibung
PICAXE-08 Proto BoardPICAXE-08 Proto Board

Einfaches und günstiges Prototypenbord mit dem kleinsten PICAXE Prozessor
PICAXE USB Download CablePICAXE USB Download Cable

USB Programmierkabel
Breadboard Cable AdapterBreadboard Cable Adapter

Adapter um Pixace in Breadboards zu programmieren
Serial OLED ModuleText des Links

Ein 2 Zeiliges LCD-Modul mit seriellem Anschluss und I2C Anschluss, optional als Echtzeituhr aufrüstbar
PICAXE-20X2 MicrobotPICAXE-20X2 Microbot

Einfacher fahrender Robot mit einem PICAXE 20X2. Kann mit diversen Sensoren erweitert werden.
PICAXE Tutorial BoardPICAXE Tutorial Board

Das Tutorial Board hat einen PICAXE 18 als Chip, eine Siebensegmentanzeige, einen Ausgangstreiber-IC, zwei Taster und einen Fotowiderstand. Ein- und Ausgänge sind über Klemmen beschaltbar.

Wo bekomme ich PICAXE ?

Anbieter der PICAXE ist die Firma Revolution Education Ltd in Großbritannien.
Auf deren Homepage kann man sich die kostenlose Programmierumgebung und diverse Dokumentationen herunterladen. Im Onlineshop lassen sich die Produkte kaufen. Es kann sich evtl. preislich lohnen die Teile direkt in GB zu ordern (Porto beachten !).

Deutscher Anbieter für PICAXE sind die Firma roboter-teile.de und Sielka GmbH.

Teilweise werden PICAXE Chips und Boards auf ebay angeboten.

 

Es gibt 3 sehr umfang- und lehrreiche Handbücher. Die Beispiele für externe Hardware lassen sich ebenso gut auch beim Arduino einsetzen.

Picaxe Handbuch 1 Hard-und Software

 

 

Picaxe Handbuch 3 Beschaltung der Ein- und Ausgänge