Paris für Technik Fans – Palais de la Découverte

Palais de la Découverte
Palais de la Découverte

Palais de la Découverte – Science Center mit toller Architektur

Das Palais de la Découverte liegt hinter dem Grand Palais. Es ist ein sehenswertes Wissenschaftsmuseum mit historischer Architektur.
Insbesondere die Bereiche Biologie, Elektrizität und Optik sind umfangreich und verfügen über zahlreiche Experimente zum Anfassen.
Das Palais de la Découverte wird oft von Schulklassen besucht. Diese wirkten sehr interessiert.
Es gibt zahlreiche Labore mit Hörsälen zu Themen der Biologie, Genetik, Physik und Chemie. In diesen finden Experimente vor kleinem Zuschauerkreis statt. Diese Veranstaltungen kann man gegen kleines Entgelt buchen. Es finden stündliche mehrerer dieser Vorträge statt.

Palais de la Découverte Vorführung Magnetismus
Palais de la Découverte Vorführung Magnetismus

Man kann das Palais de la Découverte entfernt mit dem Phaeno in Wolfsburg oder dem Spektrum in Berlin vergleichen. Das Ambiente, Anzahl und Qualität der Veranstaltungen sind aber eine Klasse für sich.
Mit technisch oder naturwissenschaftlich interessierten Kindern sollte das Palais de la Découverte auf dem Besuchsplan stehen.

Mit dem Palais de la Découverte ist man dann schon in einer interessanten Gegend von Paris. Nebenan sind das Grad Palais, das Petit Palais und die wohl schönste Brücke von Paris – Alexander III. Über die könnte man dann weiter zum Invalidendom und Militärmuseum gelangen.

Momentan ist leider die Sicht auf das Deckengewölbe durch Sanierungsarbeiten behindert.

Der Pariser Museum Pass wird akzeptiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.