fischertechnik Profi E-Tec

Der Profi E-Tech hatte mit dem E-Tec und dem Profi Sensoric mehrere Vorgänger.

Im Mittelpunkt den Baukastens steht ein kleines Elektronik Modul, welches verschiedene logische Schaltungen beinhaltet.

Folgende Inhalte werden in dem Baukasten vermittelt:

  • Der einfach Stromkreis
  • Leiter und Nichtleiter
  • Reihen- und Parallelschaltung
  • UND, Oder-Schaltung
  • Wechselschaltung

Das Modul verfügt über 3 Eingänge und zwei Ausgänge ( O und O Negiert).
Je nach Stellung der DIP-Schalter werden unterschiedliche Schaltfunktionen realisiert.

Ist DIP4 = OFF läuft das Grundprogramm.
Ist DIP1 auf ON ist I1 als Öffner programmiert, bei OFF als Schließer.
DIP 2 und 3 analog für I2 und I3.

Ist DIP4 = ON läuft ein Spezialprogramm.

Mit mehreren E-Tec Modulen lassen sich auch komplexere Schaltungen Realisieren.

GDE Error: Error retrieving file - if necessary turn off error checking (404:Not Found)

 

 

E-Tec Modul Funktionen

ProgrammDIP SchalterEingang I1Eingang I2Eingang I3Ausgang O1Ausgang O2
Grundprogramm0000Taster Motor linksTaster Motor Rechts Taster Motor ausMotorMotor
Alarmanlage1001MagnetsensorTasterSummerSummer
Händetrockner0001FototransistorMotorMotor
Stanzmaschine0010 2 Taster in ReiheMagnetkontaktFototransistor mit Taster in ReiheMotorMotor
Garagentor0101MagnetkontaktTaster2 Taster parallelMotorMotor
Parkhausschranke0101MagnetkontaktFototransistor2 Taster parallelMotorMotor
Bausteinspender0100TasterFototransistor in Reihe mit TasterMagnetkontaktMotorMotor
Wechselblinker1101BlinkfrequenzBlinkfrequenzBlinkfrequenzLampe1Lampe1
Logikfunktion UND1111
Logikfunktion ODER plus Negiert1110
Logikfunktion Flip Flop1011
Logikfunktion Monoflop0011
Die Beispiele basieren auf dem Baukasten Profi E-Tec. Inzwischen ist der neuere Bauksten E-Tech verfügbar.

 

 

Hier geht es zur E-Tech Einzelteilliste

 

 

Ein beliebtes Modell aus dem Baukasten ist der Bausteinspender.