3D-Druck – Filamentfluss einstellen

3D-Druck Slicer Test Filamentfluss
3D-Druck Slicer Test Filamentfluss

Wann muss ich den Filamentfluss im Slicer verändern?

Den Parameter Filamentfluss finden wir im Slicer Programm.
Der Filamentfluss (Extrution Rate) regelt die Menge des geförderten Filaments.

Wenn der Druck nicht maßhaltig ist oder die Oberflächen schlecht aussehen könnte es an der eingestellten Filamentmenge liegen.

Folgende Fragen sollte man vorab klären:

  • Ist im Slicer der korrekte Düsendurchmesser eingestellt?
  • Ist im Slicer der tatsächliche Filamentdurchmesser eingestellt? Messen!
  • Hat das Filament einen konstanten Durchmesser?
  • Ist in der Firmware des Druckers der korrekte Wert für die Geschwindigkeit des Extrudermotor eingestellt? (Bei Marlin: DEFAULT_AXIS_STEPS_PER_UNIT   {X,Y,Z,E1}) In der Regel ist der Wert vom Hersteller korrekt.

Im Slicer läßt sich der Filamentfluss bequem ändernt. Die Druckbahnen werden entsprechend schmaler oder breiter. Da die Schichtdicke konstant bleibt kann sich nur die Breite des Filamentstranges ändern.

Normalerweise steht der Filamentfluss im Slicer bei 100%.

Wann sollen wir den Filamentfluss verändern?

  • Die Drucke geraten in XY-Richtung immer etwas zu groß bzw. das Material wird Seite gedrückt.(Kann auch an dem Stepping der Motoren liegen.)
  • Die Oberflächen weisen Lücken auf oder sind sehr uneben.

Ein Test geht sehr schnell und sieht dann im Ergebnis wie folgt aus:

3D-Druck Slicer Test Filamentfluss
3D-Druck Slicer Test Filamentfluss

Das hier verwendete Filament scheint sehr tolerant zu sein. Die Unterschiede zwischen 80 und 120% Flussrate erkennt man erst wenn man in das Bild reinzoomt.

Wenn es darum geht das Material möglichst wasserdicht zu bekommen, lohnt es sich zu Lupe oder Mikroskop (mit geringer Vergrößerung)  zu greifen.
Feine Risse sieht man mit bloßem Auge nicht mehr. Die folgenden Bilder sind mit 40-facher Vergrößerung entstanden.

3D-Druck Slicer Test mit 80% Filamentfluss
3D-Druck Slicer Test mit 80% Filamentfluss
3D-Druck Slicer Test mit 120 % Filamentfluss
3D-Druck Slicer Test mit 120 % Filamentfluss

Mit den 80% Einstellungen einen Blumentopf produzieren wäre eine sehr nasse Angelegenheit. In Mikroskop sehen die 3 Filamentschichten wie übereinandergelegte Netze aus.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.