3D Druck in Braunschweig

Thomas 3D Druck Hub in Braunschweig
Thomas 3D Druck Hub in Braunschweig

Wo kann man in Braunschweig 3D Drucke anfertigen?

Hackerspace Stratum 0

Stratum 0 an der Hamburger Straße verfügt über einen LulzBot. Dieser verfügt über einen recht großen Bauraum von 30 cm und kann ABS und PLA drucken. Entweder eigenes Filament (3mm) mitbringen oder in die Filamentkasse einzahlen. Es ist eine Einweisung in die Bedienung des Druckers erforderlich. Stratum 0 ist ein gemeinnütziger Verein.
https://stratum0.org/wiki/Hauptseite

Protohaus

Neben einer kompletten Holzwerkstatt, Lasercutter und mehr verfügt das Protohaus am Rebenring über mehrere 3D-Drucker. Ua. 2x Ultimaker 2 und einen Form 1 Resin Drucker. Die Drucker werden nach Zeit abgerechnet. Das Filament ist inklusiv. Eine Einweisung muss vorher besucht werden.
Das Protohaus ist eine gemeinnützige GmbH. Bei Mitgliedschaft verringern sich die Gerätekosten.
http://www.protohaus.org/

Bei Protohaus und Stratum 0 führt man den Druck nach Einweisung selber aus.
Für Jemanden der mit dem Gedanken spielt sich einen eigenen 3D-Drucker zuzulegen, empfehle ich sich vorab Rat zu holen und das Thema 3D-Druck mal in der Praxis anzutesten.

3D Hubs

Das ist ein Verbund kommerzieller und privater 3D Drucker – weltweit.
Verwaltung und Abrechnung erfolgt über 3D Hubs. Man sich sich einfach einen Anbieter aussuchen der den Druck übernimmt. Nach dem man sein Modell hoch geladen hat, wird der Preis berechnet.
In Braunschweig sind mehrere Drucker registriert.

Auch meiner:

https://www.3dhubs.com/hanover/hubs/bs-3d-printing

www.3dhubs.com

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.