15% auf Makeblock bei Exp Tech – malende Roboter zu Weihnachten

Makeblock mDrawBot – malende Roboter zu Weihnachten

Das Makeblock System wirkt wie die Profi Version von LEGO Technik bzw. fischertechnik.
Stabile Alu-Profile, Schraubverbindungen und Kugellager sorgen für Stabilität und Genauigkeit.
Als Steuerzentrale werkelt ein Arduino.
Als Aktoren gibt es diverse Motoren: Getriebemotoren, Servos und Schrittmotoren. Insbesondere die Schrittmotoren ermöglichen eine hohe Genauigkeit.
Diverse Sensoren wie man sie aus dem Arduino, Raspberry Pi Umfeld kennt, sind verfügbar.

Die bereits verfügbaren Modell decken einen großen Anwendungsbereich, vom fahrenden Miniroboter bis zum 3D-Drucker, ab.

Makeblock 3D Drucker
Makeblock 3D Drucker

Das System wurde in Shenzhen, China entwickelt.
In Deutschland gibt es nicht viele Händler. Die üblichen Kanäle wie Amazon und Ebay fallen eher durch saftige Preise auf. Wenn man Zeit hat, an die Zollgebühren denkt, kann man auch in China direkt ordern.

Es kam mir gelegen das  Exp Tech in Deutschland 15% Rabatt anbot.
Ich habe das große Makeblock mDrawbot Kit mit Laser und Bluetooth Module geordert. Mit dem mDrawbot Kit kann man 4 unterschiedliche zeichnende Roboter bauen.

Die Kommunikation mit Exp Tech war leider etwas hackelig. Eine schriftliche Anfrage blieb unbeantwortet und zwei Telefonate erbrachten leider nicht die gewünschte Information. Ich hoffe es nur den Stress vor Weihnachten geschuldet.
Ich freue mich trotzdem auf den Bausatz.

Makeblock – fischertechnik in Metall

Makeblock Constructor I 3D Printer Kit

Makeblock hat sich inzwischen zu einem Anbieter komplexer Konstruktionen gemausert.
Aussehen und Funktion sind quasi in der Metall gegossene Traum eines LEGO Technik oder fischertechnik Fans.
Derzeitiger Höhepunkt ist ein 3D-Drucker aus dem Baukasten.

Aufbau und Funktion orientieren sich an dem bewährten RepRap Drucker Prusa I3.
Damit entspricht er fast meinem Prusa I3 Hephestos.

Leider ist der Hephestos schon mein Weihnachtsgeschenk.

Der Makeblock Drucker verwendet die gleiche Elektronik und Firmware wie der Prusa. Die Mechanik stammt aus dem Makeblock Baukastensystem.
Der Druckbereich ist mit 125mm x 165mm x 120mm (BHT) um einiges kleiner als beim Vorbild, Auflösung und Geschwindigkeit sollen in etwa gleich sein.

Makeblock Constructor I 3D Printer Kit
Makeblock Constructor I 3D Printer Kit