Buchtip – 3D-Drucker selber bauen

Der 3D-Drucker aus dem Baumarkt

Auch wenn man nicht wie der Autor, auf Basis von Sperrholz seinen Drucker selber bauen möchte, vermittelt dieses Buch solide Grundkenntnisse in Aufbau, Funktion und Bedienung eines 3D-Druckers.
Gerade die Kapitel Aufrüsten und Erweitern der 2. Auflagen können für viele Anwender handelsüblicher Bausätze hilfreich sein.
Als Steuereinheit kommt im Buch der Arduino Mega nebst Ramps1.4 Board zum Einsatz. Diese Kombination ist günstig und in zehntausenden Bausätzen im Einsatz. Die Verkabelung, als auch das Aufspielen der Marlin Firmware wird beschrieben. Das erleichtert die Fehlersuche bei handelsüblichen Bausätzen. Auch das Nachrüsten einen Heizbettes, optischer Endstopps und die Verwendung eines ATX Netzteils lässt sich für andere Modelle übertragen.
Das Buch ist durchgehend schwarz/weiß gedruck1, so das durchaus die Kindle Version reichen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.