fischertechnik Profic Optics

Endlich ist er eingetroffen – der neue fischertechnik Baukasten zum Thema Optik.

Die aktuelle Generation der fischertechnik Baukästen hat eine sehr ansprechende und informative Verpackung. Sie würde sofort zum Kauf einladen, sofern man fischertechnik mal im Laden finden würde.
Die Vorderseite zeigt die Modelle Erdfernrohr und Planeten sowie die neuen Bauteile. Auf der unteren Schmalseite sind alle enthaltenen Bauteile abgebildet. Die Rückseite zeigt alle 15 baubaren Modelle.
Obwohl der Baukasten mit “nur” 270 Bauteilen zu den kleineren gehört, fühlt er sich recht schwer an. Im Gegensatz zu LEGO kann man den Karton auch öffnen ohne ihn zu beschädigen.

Bei den neu eingeführten Bauteilen handelt es sich um 3 optische Linsen, 2 Spiegel, eine RGB-LED und zwei Spiegel. Das kling erst mal nicht so spektakulär. Das wichtigste ist jedoch, das dieser Baukasten die Optik zum Versuchsthema macht. In dieser Form kenne ich keine vergleichbaren Systeme auf dem Markt. Optische Bänke für Schule und Uni spielen natürlich in einer anderen Liga. Die Innovation liegt in den einfach zu bauenden Modellen, die den Kindern das Thema Optik  näher bringen soll.

Wie immer bei fischertechik sind die Bauanleitungen gut durchdacht und dokumentiert.


Folgende Modelle sind enthalten:

  • Lupe
  • Lupe mit Licht
  • Diabetrachter
  • Mikroskop
  • Astronomisches Fernrohr
  • Erdfernrohr
  • Spiegelparcours
  • Periskop
  • Sonnenuhr
  • Halb- und Kernschatten
  • Planetenmodell
  • Lichtspiel
  • Lichtspiel mit Kurbel
  • Optischer Morseapparat

 

[pe2-gallery album=”http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/112230297132511889406/albumid/5886789811525217073?alt=rss&hl=en_US&kind=photo” ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.