Zeitraffer mit dem Smartphone – PicPac

Da meine Raspberry Pi Kamera für den 3D-Drucker noch auf dem Postweg ist, habe ich nach einem einfachen Ersatz gesucht.
Für die Erstellung von Zeitrafferaufnahmen bin ich bei der App PicPac fündig geworden.

Die Bedienung ist simple. Auflösung, Focus, Zoom und Intervall können eingestellt werden.
Die App kann direkt aus den Fotos ein Video daraus erstellen. In der kostenlosen Version allerdings nur mit 360p und Wasserzeichen. Für knapp 3€ bekommt man HD und wird das Wasserzeichen los.

Da ich auf dem PC Video Magic habe, war mir das egal. Ich hole mir die Fotos vom Handy. Die Projektverzeichnisse sind versteckt und liegen unter  storage/sdcard0/DCIM/.projects/ . Auf unserem Moto G2 waren sie nach einem Neustart sichtbar.

Hier ein Demo von unserem 3D-Drucker

PicPac Stop Motion & TimeLapse
PicPac Stop Motion & TimeLapse
Entwickler: Animatives
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.